Workshops

Meine Begeisterung fürs malen und kreative Gestalten möchte ich gerne in meinen Workshops vermitteln. Das Wort "unterrichten" benutze ich ungern, da meine Vorstellung vom kreativen Arbeiten mit Menschen eher ein Anleiten zum finden der eigene Kreativität ist. Damit eine intensive persönliche Betreuung möglich ist, finden die Kurse nur in Kleingruppen von minimum 4 oder max. 7 TeilnehmerInnen statt.

Material (außer Leinwände/Malplatten) zu den Kursen wird gestellt und mit der Kursgebühr abgerechnet.

Veranstaltungsort:

Atelier Werkstatt, Eckstrasse 25, 64832 Babenhausen (Ortsteil Hergershausen)
Anmeldung und Information per Telefon (06078-2680) oder Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

_______________________________________________________________________________________ 

 

++++++++++++++++++++++   WORKSHOPS 2017 +++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
(Für alle workshops wird unempfindliche Kleidung empfohlen)
 
Magie zwischen Linie und Fläche
 
Ein Punkt setzt sich in bewegung und wird zur Linie, ein einfacher Vorgang der doch unendliche Möglichkeiten birgt. Linien dienen als Kontrast zur gemalten Fläche und machen diese lebendig und geben ihnen Spannung. Wie schaffen wir es von der braven zu den frechen Linien zu kommen. Mit unterschiedlichen Techniken wollen wir uns dieses Thema nähern. Auch das Gestalten der Flächen mit Ihre viele Schichtungen kommt hierbei nicht zu kurz. Auf dünnen papieren zeichen wir mit lockerer Hand freie Formen und Linien, welche dann als Collage in den Bildern geklebt werden kann. Es wird gezeichnet, gemalt, geklebt und gekratzt. Wachs hilft eine zweite Ebene zu schaffen. Es kann sowohl auf mitgebrachte Leinwände, Malplatte oder auch Holzplatten (MDF) in maximale größe von 60 x 80 cm gearbeitet werden.
 
Termin: Samstag, 13. Mai 2017, 10.00 bis 16.30 Uhr
Gebühr: €65,00 (plus €5.00 Materialkosten)
 
 

Freies Atelier

In diesen Workshop kann schon Erlerntes vertieft und intensiv weiterentwickelt werden. Unter fachkundige Anleitung können eigene Bildideen in beliebiger Technik umgesetzt werden. Jeder kann mit seinem "Anliegen" kommen um z.B. unfertige- oder Problembilder fertig zu machen. Oder um sich einfach mal einen ganzen Samstag Zeit für sich zu nehmen um in angenehmer Gesellschaft zu Malen. Ich unterstütze Sie bei Ihrem Vorhaben und helfe Ihnen Ihren persönlichen Ausdruck zu finden. Anmeldung erforderlich, Minimum Teilnehmerzahl: 4.

Termin: Samstag, 22 Juli von 10.00 - 16.30 Uhr 2017

Gebühr: €65,00 (+ € 5,00 Materialkosten)

 

 

Kunst in Postkartenformat - Kleine Kunst ganz groß

Wir kreieren Kunst in Postkartengröße. Zeichnungen, Drucke, Schablonen, Geschenkpapierreste, Teile von Ansichtskarten oder Fotos und sonstige Erinnerungsstücke kommen hier zum Einsatz. Kleine Kunstwerke entstehen durch diese Kompositionsübung. Es wird geklebt, gedruckt, geschnitten und ergänzt mit eigenwilligen Linien von Bleistift oder Tusche. Es wird zum Spielen und Loslassen aufgefordert. Also werfen Sie nichts weg, jedes Schnipselchen kann zum Kunstwerk werden!

Termin: Samstag 24. Juni, 10.00 - 16.30 Uhr

Gebühr: € 65,00 (+ €5,00 Materialkosten)

 

___________________________________________________________________________________________________

FOLGENDEN WORKSHOPS KÖNNEN BEI GENÜGEND INTERESSE IM ZWEITEN HALBJAHR ANGEBOTEN WERDEN

BITTE MELDEN SIE SICH, GERNE AUCH ALS GRUPPE - TERMINE WERDEN DANN FESTGELEGT

 

Experimentelle Radierung

Bei der Kaltnadelradierung wird direkt mit der Nadel oder einem spitzen Gegenstand in die Druckplatte gearbeitet. Als Druckplatte verwenden wir Tetra-Pak, CD's, Karton, Pralinen- und Keksverpackungen, Tablettenhüllen....etc. Wir bearbeiten es mit Radiernadeln, Schraubenzieher, Hammer, Schliefpapier, Paketband und auch die kleine Akku-Bohrmaschine kann zum Einsatz kommen. So entstehen sowohl Hochdruck- als Tiefdruckplatten, die mittels Tiefdruckfarben auf Wasserbasis auf der Druckpresse gedruckt werden. Wir arbeiten mit kleinen Formaten (A5 - A4), um die unerschöpflichen Möglichkeiten der Technik auszutesten. Diese Radierungen werden ohne Einsatz von giftigen Substanzen hergestellt, außerdem wird noch die Technik Chine Collé (Integration einer Collage in den Druck) vermittelt. Gedruckt werden mehrere Platten im Überdruck, so entstehen einzigartige Orininale in transparenten Farbschichten. Experimentierfreude ist gefragt! Materialliste wird nach der Anmeldung zugeschickt. Auch für Anfängerinnen geeignet.

Termin: Freitag von 19 - 21.30 Uhr und Samstag von 10 - 16 Uhr

Gebühr: €75,00 (+ € 10,00 Materialkosten)

 

 

Collageserien unter Wachs

In diesem workshop geht es darum, verschiedene Arbeitsweisen und Techniken zu mischen und auf kleine Formaten (40 x 40 cm) verschiedene Bildebenen übereinander zu legen. Es geht darum, die Botschaft des Bildes auf das Wesentliche zu komprimieren und dabei auch das Thema Serie ins Spiel ztu bringen. Bilder entstehen durch Collagen aus Fotos, Zeichnungen und Papieren aller Art. Von Seidenpapier bis Teefilter kann vieles eingearbeitet werden. Es wird arrangiert, frech übermalt und durch Linien und Flächen ergänzt. Wir legen Wachsschichten darüber, kratzen hinein und reiben Ölfarben darüber. So entsteht ein Wechselspiel zwischen Drunter und Drüber auf kleinen Formaten aus Leinwand, Malplatten oder auch Holz. Durch die vielen Schichten ergeben sich spannende Ebenen, die ein Eigenleben entwickeln.

Termin: Freitag 19 - 21.30 und Samstag von 10 - 16 Uhr

Gebühr: € 75,00 (+ € 5,00 Materialkosten)

 

 

Bild- und Fototransfer

Wir lassen uns von ausgewählten s/w Fotokopien (nur vom Laserdrucker) von eigenen Zeichnungen, Fotos und interessante zeitungsausschnitten inspirieren, die durch eine einfache ungiftige Technik auf den Malgrund Übertragen werden. Fantasievolle Geschichten entstehen und werden zu aussagekräftigen Bildkompositionen zusammengesetzt. Wir vernetzen und verdichten durch Linien, Lasuren und Schichtungen. Im Gegensatz zu Collagen ermöglicht diese Technik eine fast unsichtbare (spiegelverkehrte) Übertragung vom vorhandenen Motiv. Auch noch unfertige Bilder können mit dieser Technik ergänzt und anschließend mit Acrylfarben weiter gearbeitet werden. Malgründe können aus mitgebrachte Leinwänden (auch unfertige Bilder), Holz, Malplatten oder vorgrundierte MDF Platten (gewünschte Formate können im Baumarkt zugeschnitten werden) bestehen.  

Termin: Samstag von 10 - 16.30 Uhr

Gebühr: € 65,00 (+ € 5,00 Materialkosten)

 

 

__________________________________________________________________________________________________________________

 

Anmeldung und Teilnahmebedingungen:

Anmeldungen: telefonisch (06073-2680) oder per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Sollte ein Kurs bereits belegt sein, kann ich Sie auf Wunsch auf die Warteliste setzen. Die Arbeit in Kleingruppen (max. 7 Personen) garantiert eine individuelle Betreuung.

Teilnahmebedingungen; Der Kursgebühr muss bis 2 Wochen vor Kursbeginn überwiesen werden und ist dann verbindlich. Bei zu geringer Teilnehmerzahl (min. 4 Pers.) behalte ich mir die Absage des Workshops vor. Bereits gezahlte Kursgebühr wird dann zurück erstattet. Bei Absage Ihrerseits bis 6 Tage vorher wird der Betrag, nach Abzug einer Bearbeitungsgebühr von 8€, zurück überwiesen. Bei kurzfristigem Rücktritt (bis 5 Tage vor Kursbeginn) und wenn der Platz nicht mehr besetzt werden kann, müssen 50% des Gebührs gezahlt werden. Bei nicht Erscheinen ist eine Rückerstattung leider nicht möglich.

Für Sach- und Personenschäden wird während des Kurses keine Haftung übernommen

____________________________________________________________________________________________________________________